Pressearchiv

02.01.2013
Neujahrsschießen der Jungen Union Vogelsberg
JU Herbstein erneut erfolgreichste Mannschaft
Vogelsbergkreis/Herbstein (..) In das neue Jahr startete die Junge Union Vogelsberg wieder mit ihrem traditionellen Neujahrsschießen im Schützenhaus in Herbstein, zu dem der JU-Kreisvorsitzende Felix Wohlfahrt zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen konnte. Auch die benachbarten Kreisverbände Gießen und Hersfeld-Rotenburg waren jeweils mit einer eigenen schlagkräftigen Mannschaft angereist, um den Wanderpokal aus dem Vogelsberg zu erhalten.
Teilnehmer des diesjährigen JU-Neujahrsschießens mit den Kreisvorsitzenden der JU Vogelsberg, Hersfeld Rotenburg und Gießen, Felix Wohlfahrt (1.v.r.), Christian Eckhardt (2.v.r.) und Christopher Lipp (1.v.l.)
Die Wettkämpfe der rund 30 Teilnehmer wurden auf der neuen elektronischen Schießanlage des Schützenvereins Herbstein, die im Sommer 2012 u.a. mit Unterstützung des Landes, des Landkreises und der Stadt Herbstein erstmalig in Betrieb genommen wurde, abgehalten. In dem Wettkampf wurde nach drei Probeschüssen mit dem Luftgewehr eine 10er-Serie stehend aufgelegt geschossen. In der Einzelwertung, bei der auf die Königsscheibe (3 Schuss) geschossen wurde, siegte Michael Ruhl (JU Herbstein) mit 30 Ringen, der sich im Stechschuss gegen Pascal Schröder (JU Hersfeld-Rotenburg, 30 Ringe) und Sophia Kirchhoff (JU Hersfeld-Rotenburg, 28 Ringe) durchsetzte. In der Mannschaftswertung gewann, wie in den Vorjahren auch, deutlich die JU Herbstein mit 360 Ringen gegen die Kontrahenten der JU Lauterbach mit 330 Ringen. Dritter wurde die JU Hersfeld-Rotenburg mit 328 Ringen. Auf Platz vier und fünf landete die JU Gießen I+II mit 317 und 306 Ringen. Die Siegermannschaft erhielt den begehrten Wanderpokal, den die Junge Union Herbstein nun wieder ihr Eigen nennen kann. Alle anderen Teilnehmer erhielten Urkunden als Erinnerung an einen spannenden Abend im Vogelsberg. 
Wie bei der Jungen Union üblich, kam nach dem aufregenden Wettbewerb auch der gesellige Teil nicht zu kurz und so konnten die Nachwuchspolitiker gemeinsam bei gutem Essen den Jahresbeginn feiern und über das anstehende „Super-Wahljahr“ und andere Themen diskutieren.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon